Sie sind hier:Presse»Pressemitteilungen»Pressemitteilungen aktuell»"Wer handelt für den Handel?"

"Wer handelt für den Handel?"

26. Juli 2017

Heißer politischer Sommer

Der Bundestagswahl gingen vor der Sommerpause viele politische Veranstaltungen und Kamingespräche voraus.
Ziel war, die zahlreichen politischen Anliegen des Handels an die Politik zu adressieren und wenn möglich Unterstützung und/oder politische Lösungen für die Zukunft zu finden oder anzubahnen.

Der Bedeutung des Handels angemessen zeigten sich die Politiker für Gespräche sehr offen.

Unsere Themen waren

  • Digitalisierung
  • Attraktivität Innenstädte
  • Bürokratieabbau
  • EEG-Umlage
  • Gleichberechtigung online vs. offline
  • Ladendiebstahl
  • Verkaufsoffene Sonntage
  • Fahrverbote

Die Positionspapiere zu den oben genannten Themen finden Sie unter:

www.badenwuerttemberg.einzelhandel.de/index.php/themen/positionspapiere

Nach dem Kamingespräch im Staatsministerium am 29. Juni 2017
Link zur Bildergalerie

Politisches Sommerfest in Stuttgart mit ca. 500 Gästen
Link zur Bildergalerie

Politisches Sommerfest Südbaden

Delegiertenversammlung Baden-Württemberg
Link zur Bildergalerie

Suche

Button Mitglied werden quadrat

Scout EHV