Sie sind hier:Presse»Pressemitteilungen»Pressemitteilungen aktuell»Online-Zahlungsverfahren im Fokus

Online-Zahlungsverfahren im Fokus

28. April 2018

Die Bezahlung im Online-Shop ist der letzte Schritt, der über Kauf oder Nicht-Kauf entscheidet. Daher ist die Auswahl der angebotenen Zahlungsverfahren entscheidend: Werden die falschen Zahlungsverfahren angeboten, lassen Verbraucher den gefüllten Warenkorb nicht selten an der virtuellen Kasse stehen. Um also die Weichen für einen kundenzentrierten Zahlungsprozess legen zu können, gilt es, die Zahlungsvorlieben deutscher Verbraucher genauer zu beleuchten und in der Gestaltung des Payment-Mix zu berücksichtigen.

Die Top-3-Zahlungsverfahren deutscher Verbraucher sind auch in 2017 Rechnung, PayPal und Lastschriftverfahren – das zeigen die Ergebnisse der ECC-Payment-Studie Vol. 22. Dabei platzieren rund vier von zehn Verbrauchern den Rechnungskauf auf dem ersten Rang, was bereits zum fünften Mal in Folge den Titel als beliebtestes Onlinezahlungsverfahrens bedeutet. Mit geringem Abstand folgt PayPal auf dem zweiten Platz. Etwas weiter in der Bewertung zurück bleibt das Lastschriftverfahren weiterhin auf dem dritten Rang. In den letzten Jahren entfallen die Plätze auf dem Treppchen unverändert auf diese drei Zahlungsverfahren. Die allgemeinen Präferenzen der Verbraucher scheinen sich also weiter zu festigen.

Suche

Button Mitglied werden quadrat

Scout EHV